alles Allgemein Experiment Thermomix

Sangrita

Als ich letztens so durch den Edeka geschlendert bin, fiel mir versteckt zwischen 100ten anderen Getränken eine lustige Flasche auf.
!Sangrita!
Das feurig scharfe Tomatengetränk erinnerte mich sofort an meine Jungend. Die Neugier war geweckt, das Internet gestartet (^^). Man muss es doch auch selbst machen können. Hier nun meine Version des „Afterburner“. Um es auch noch gesund zu machen, kommt natürlich Ingwer rein.

 

Zutaten (4 – 6 Person)

  • 1/2 Zwiebeln, halbiert
  • 30 g Ingwer
  • 2 Piri-Piri
  • 500g passierte Tomaten
  • 330 ml Orangensaft
  • 1 Zitronen (Saft von)
  • 2 Limetten (Saft von)
  • 1 TL Worcestersoße
  • 1 – 2 TL Tabasco
  • 1 TL Salz
  • 1,5 TL Zucker

 

Zubereitung:

  • Zwiebel, Ingwer und Piri Piri in den Mixtopf füllen und 5 Sek / Stufe 5 zerkleinern
  • mit dem Spatel nach unten schieben
  • restlichen Zutaten zufügen und mit Wasser bis zur Marke 1,5 Liter auffüllen. 15 Min / 100 °C/ Stufe 1 kochen.
  • 1 Min / Stufe 10 pürieren
  • in Flaschen abfüllen und abkühlen lassen

Anmerkung: Ob als kleiner Appetitanreger, auf Eis, als Grundlage für Cocktails. Sangrita ist einfach nur lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.